Kultur

Film „Ema“ von Pablo Larrain läuft im Mannheimer Atlantis

Nur Körper, Farbe, Klang

Archivartikel

Sie sagt Sätze wie diesen: „Man muss etwas verbrennen, um zu säen.“ Und kraftvoll-vital ist nicht nur die Sprache von Ema, der Titelfigur im gleichnamigen Film des Chilenen Pablo Larrain. Entsprechend tanzt sie zur hämmernd-rhythmischen Musik des Reggaeton. Und sie speit Feuer – mit Hilfe eines Flammenwerfers. Gleich in der ersten eindrücklichen Einstellung dieses außergewöhnlichen Films sieht

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1941 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema