Kultur

Carstival

Oliver Pocher in Mannheim: Haben wir das verdient?

Archivartikel

Mannheim.„Komm vor, Oliver. Wir müssen arbeiten.“ Amira Pocher hat sichtlich Mühe, ihren Ehemann zu Beginn des Auftritts beim Mannheimer Carstival auf die Bühne zu holen. Denn Oliver Pocher hat Spaß am Rollerfahren gefunden. Wie ein kleiner Junge wirkt der 42-Jährige, als er quieckend und freudestrahlend im blauen Sakko durch die voll besetzten Reihen auf dem Maimarkt-Gelände düst. Zwischendrin begrüßt

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4732 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema