Kultur

Literatur An diesem Mittwoch beginnt in Klagenfurt das diesjährige Bachmannpreis-Wettlesen in etwas anderer Form

Online und mit Oma-Gefühl

Archivartikel

Erfrischend unprätentiös und voller Vorfreude schreitet Helga Schubert durchs Grün und erzählt. „Ich bin bestimmt die Allerälteste von allen.(…) Meine Kolleginnen und Kollegen, mit denen ich hier im Wettbewerb bin, könnten meine Kinder und Enkel sei“, sagt die 80-jährige gebürtige Berlinerin frohgemut in ihrem Porträt-Video für den Bachmannpreis. In der Tat fällt Schubert, die 1980 schon

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2914 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema