Kultur

Mozartfest Mit „Zauberflöte reloaded“ wagt Regisseur Christoph Hagel die Verbindung von Klassik und Jugendkultur

Opernsound im Hiphop-Style

Archivartikel

Etwas Verrücktes wagen, eingefahrene Pfade verlassen: Beim Würzburger Mozartfest geht man ganz neue Wege. Mit „Zauberflöte reloaded“ wird aus der wohl bekanntesten Oper von Wolfgang Amadeus Mozart eine moderne Version, die das Ziel und vor allem das Zeug dazu hat, junges Publikum anzusprechen.

Hiphop-Sound tönt durch die Halle der Sektkellerei Höfer in Würzburg. Statt gediegener

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3373 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00