Kultur

Kunst

Ostrale zeigt Werke aus 34 Ländern

Archivartikel

Bei der Internationalen Ausstellung zeitgenössischer Künste Ostrale Biennale 2019 in Dresden sind Arbeiten von rund 180 Künstlern aus 34 Nationen in Teilen einer leerstehenden Tabakfabrik zu sehen. Unter dem Leitwort „ismus“ haben die Kuratoren mehr als 300 Werke aller Genres versammelt – von großformatigen Gemälden bis zu Videoinstallationen und Performances, wie die Veranstalter am Montag

...

Sie sehen 63% der insgesamt 635 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema