Kultur

Architektur Preis an motorplan für Museumspläne in Weimar

Pavillons im Park

Archivartikel

Die Architekten der Mannheimer Popakademie und des Musikparks könnten bald auch das Bauhaus-Museum in Weimar bauen: Das Mannheimer Büro motorplan hat mit dem Landauer Architekten Johann Bierkandt den zweiten Preis in einem Architekturwettbewerb gewonnen. Sie hatten ein Ensemble aus neun Pavillons entwickelt, die sich zu einem Park wenden. Während sich das sogenannte "Funktionsprogramm" des

...
Sie sehen 29% der insgesamt 1382 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00