Kultur

Das Interview Performancekünstler, Regisseur und Autor Daniel Cremer spricht über seine Zoom-Performance „Ecstatic Mozart“ für den Mannheimer Sommer

Performancekünstler Daniel Cremer spricht über seine Zoom-Performance „Ecstatic Mozart“

Archivartikel

Rein digital wird das Nationaltheater-Festival Mannheimer Sommer ausgerichtet. Der Performancekünstler, Regisseur und Autor Daniel Cremer tritt bei „Ecstatic Mozart“ aber mit dem Publikum in Kontakt - mittels der Videokonferenzsoftware Zoom. Mit dieser Redaktion spricht er über diese „Geisterbeschwörung, bei der Mozart als Klangkörper, Naturgeist und aufklärerischer Mystiker

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3782 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema