Kultur

Literatur regional Loimeier über „Literaturen aus Afrika“

Perspektiven einer jungen Weltkultur

Archivartikel

Der Untertitel hat hier durchaus programmatischen Charakter: Mit dem Zusatz „Aufbruch in ein neues Selbstbewusstsein“ versieht der Literaturwissenschaftler und Journalist Manfred Loimeier sein jüngstes Buch über die, so der Titel, „Literaturen aus Afrika“. Die literarischen Zeugnisse des Kontinents sind ihm nicht nur Illustrationsmuster für Besonderheiten der afrikanischen Kultur, er nimmt sie

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2202 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00