Kultur

Kirchberger Orangerie

Peter Franck macht den Auftakt

Archivartikel

Das "Kirchberger Kabinett der Dinge" zeigt über 300 Gebrauchsgegenstände aus Kirchberger Haushalten, die eines gemeinsam haben: Sie tragen ein pflanzliches Motive. Die Ausstellung in der Orangerie ist Auftakt und Grundstock einer Ausstellungsreihe, die sich mit dem Thema "Pflanze und Abbild" beschäftigen wird. In den Folgeausstellungen werden bis 2015 insgesamt fünf künstlerische Positionen zur Kirchberger Sammlung vorgestellt. Peter Franck macht im Juli 2013 den Anfang.