Kultur

Corona Regisseur ruft Politik zur Unterstützung von Kinos auf

Petzold fordert Hilfen

Regisseur Christian Petzold appelliert an die Politik, die Kinos in Deutschland stärker zu unterstützen. Auch Restaurants und Clubs erlebten schwere Zeiten. Er hoffe, dass man so solidarisch sei, lebenswichtige Institutionen zu erhalten, sagte Petzold der Deutschen Presse-Agentur.

Die Theater und Opern bekämen auch sonst eine große Unterstützung von der Politik, auch für den Erhalt ihrer Gebäude. Er glaube, dass auch Kinohäuser regelmäßig gefördert werden sollten, weil sie zur Stadt gehörten. „Weil sie der Verödung und Verelendung unserer Großstädte etwas dagegensetzen.“ Es müsse auch ein Leben geben mit Restaurants, Bars, Kinos. „Und das zu erhalten, ist auch Aufgabe der Politik“, mahnte der diesjährige Träger des von der Stadt Mannheim vergebenen Schillerpreises.

Derzeit sitzt Petzold in der internationalen Jury des Filmfestivals in Venedig. An diesem Montag wird er 60 Jahre alt. 

Zum Thema