Kultur

Nachruf Musiker Stefan Fritzen 79-jährig in Dresden gestorben

Pioniertat mit Orchester

Archivartikel

Auch die Musikstadt Mannheim trauert um Stefan Fritzen, der in der Nacht zum 1. Juni in Dresden im Alter von 79 Jahren an den Folgen einer Herzoperation verstorben ist. 1986 war der gebürtige Sachse nach einer glanzvollen Musikerkarriere als Soloposaunist (zuletzt bei der Dresdener Staatskapelle) mit den Ehrentiteln Kammermusiker und Kammervirtuose aus der DDR ausgereist. Es war ein Glückfall

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1822 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema