Kultur

Kulturhauptstadt II Bulgarische Metropole präsentiert mehr als 500 Veranstaltungen unter dem Motto „Zusammen“

Plowdiw setzt auf Miteinander ethnischer Gruppen

Archivartikel

Slawischstämmige orthodoxe Bulgaren, Katholiken, Protestenten, Türken aus der Zeit des Osmanischen Reiches, Juden, Armenier und Roma – in der bulgarischen Multi-Kulti-Stadt Plowdiw (siehe Landkarte) leben sie friedlich nebeneinander. „Zusammen“ lautet denn auch treffend das Motto der europäischen Kulturhauptstadt 2019 auf dem Balkan – die in einer auch von ethnischen Konflikten geprägten

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2282 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema