Kultur

Heidelberger Stückemarkt Sex oder nicht Sex war bei zwei Gastspielen die große Frage

Porno-Frauen und enthaltsame Männer

Archivartikel

Der Andrang nach Karten war groß, denn Henrike Iglesias versprach im Zwinger 3 beim Heidelberger Stückemarkt einen „queerfeministischen Live-Porno“ mit dem verheißungsvollen Titel „Oh my“, bei dem sich mehrere Spielerinnen in einer Koproduktion des Schweizer Theaters Roxy Birsfelden, der Münchner Kammerspiele und des Düsseldorfer FFT (Forum Freies Theater ) tummeln. Das Gute vorab: Voyeure

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3233 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema