Kultur

"Miriam, ganz in schwarz" Klassenzimmerstück hat Premiere

Portion schwarzer Humor

Archivartikel

Auf der Bühne der Kammerspiele des Mainfranken Theaters Würzburg feiert am 22. November ein Klassenzimmerstück Premiere, das in dieser Spielzeit auch als mobile Produktion in verschiedenen Schulen der Region zur Aufführungen kommen wird. Das Stück richtet sich an Jugendliche ab 13 Jahren.

"Miriam, ganz in schwarz" beschäftigt sich mit dem Tabu-Thema Tod und der Sinnsuche im Leben. Die

...
Sie sehen 44% der insgesamt 891 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00