Kultur

Auszeichnung Thurn und Taxis’ erzkonservative Äußerungen

Preis wird aberkannt

Archivartikel

Gloria Fürstin von Thurn und Taxis (59) hat Ärger wegen ihrer erzkonservativen Ansichten. Ein New Yorker Museum will sie nun doch nicht für ihre Verdienste um die Kunst ehren. „Als kulturelle Institution, die auf den Prinzipien von Inklusion, Bürgerrechten und Vielfalt gegründet wurde, will das Museo del Barrio Menschen ehren, die diese Prinzipien hochhalten“, teilte das Museum mit. „Im

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2019 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema