Kultur

Film Frédéric Chau stellt „Made in China“ im Kamera-Kino vor

Premiere in Heidelberg

Der französische Schauspieler und Drehbuchautor Frédéric Chau (Bild), bekannt durch die Erfolgskomödie „Monsieur Claude und seine Töchter“, präsentiert seinen neuen Film „Made in China“ in Heidelberg. Am Donnerstag, 18. Juli, um 14.30 Uhr ist er bei der Premiere im Kino Kamera, Brückenstraße 26, in Heidelberg anwesend und wird auch Interviews geben. Chau hat das Drehbuch für die Multikulti-Komödie „Made in China“ auf der Grundlage seiner persönlichen Lebensgeschichte geschrieben. Der Film (Regie: Julien Abraham) erzählt mit feinem Humor die Geschichte eines französischen Fotografen asiatischer Herkunft, der mit seiner Familie gebrochen hat, sich dann aber mit seinen Verwandten wieder aussöhnen möchte. gespi