Kultur

Pressburgers Erinnerung

Archivartikel

Als im November 2016 im österreichischen Bundespräsidentenwahlkamp die Rhetorik der Extreme Wellen schlug, stand eine damals 89-jährige jüdische Holocaust-Überlebende alarmiert dagegen auf: Gertrude Pressburger, von Auschwitz anhaltend gezeichnet, wurde mit ihrer Videobotschaft, die auf Facebook 3,7 Millionen User vor den FPÖ-Parolen warnte und zur Wahl des grünen Kandidaten aufgerufen hatte,

...

Sie sehen 35% der insgesamt 1143 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00