Kultur

Das Interview Ballettintendant Kevin O'Day legt mit "Alpha - Omega" seine letzte Choreographie für das Nationaltheater vor

"Raum lassen für Kunst"

Archivartikel

14 Jahre war Kevin O'Day Leiter des Nationaltheaterballetts. Mit Ende der aktuellen Spielzeit verlassen der US-Amerikaner, seine Stellvertreterin Dominique Dumais und seine Compagnie Mannheim. Am Freitag feiert O'Days letzte Choreographie für das NTM Premiere. Wir sprachen mit ihm über seine Uraufführung und seine Mannheimer Zeit.

"Alpha - Omega", Anfang und Ende, ein bewusster Titel

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4215 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00