Kultur

Mainfranken Theater Würzburg Die Oper „Nixon in China“ von John Adams spielt mit den Gründungsmythen zweier Weltmächte

Realität und Fiktion verschmelzen unmerklich

Archivartikel

In Zeiten, in denen der Geist des Kalten Krieges wieder erwacht ist, besitzt die zeitgenössische Oper „Nixon in China“ von John Adams, die derzeit im Mainfrankentheater Würzburg auf dem Spielplan steht, höchste Aktualität. Leider findet die bemerkenswerte Würzburger Inszenierung dieser Oper, die 1987 in Houston, Texas uraufgeführt wurde, (noch) nicht das Interesse des breiten Publikums; die

...

Sie sehen 6% der insgesamt 6793 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00