Kultur

Pop Das frühere Country-Trio Dixie Chicks meldet sich nach 14 Jahren Pause unter dem Bandnamen Chicks eindrucksvoll zurück

Rebellisch ohne Ende

Eines vorweg: Männer müssen stark sein, wenn sie sich das neue Album der Chicks anhören. Testosteron-Typen bekommen da nämlich die volle Breitseite ab. Denn auch nach 14 Jahren (!) Pause – so lange ist kein Studioalbum des US-Country-Pop-Trios erschienen – haben sich Natalie Maines (Gesang), Emily Strayer (Akustik-Gitarre, Dobro, Banjo, Chorgesang) und Martie Maguire (Violine, Viola,

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4410 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema