Kultur

Nationaltheater Intendant freut sich über die bisher wohl lebendigste Veranstaltung der Reihe / Gleichberechtigung trifft Nerv

Rede gibt Zuhörern zu denken

Archivartikel

Gleich zu Beginn gibt sich Christian Holtzhauer, Schauspieldirektor des Mannheimer Nationaltheaters (NTM), selbstkritisch: In der Führungsebene des Hauses betrage der Frauenanteil gerade einmal 20 Prozent, räumt er ein, bei den am schlechtesten bezahlten Kollegen hingegen 80 Prozent. Damit steht das NTM allerdings gar nicht so schlecht da, wie sich im Verlauf der siebten „Mannheimer Rede“ zum

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3608 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema