Kultur

Festspiele Ludwigshafen Im Pfalzbau war „Sutra“ zu Gast

Reise über Grenzen zu sich selbst

Archivartikel

„Sutra“ ist eine Mischung aus asiatischer Kampfkunst und Tanz. Aus dieser Verbindung entsteht jedoch etwas, das über die beiden Bewegungsformen hinausgeht. „Sutra“ (Kette) beschreibt aber auch eine Reise zu sich selbst, eine Reise, bei der kulturelle Grenzen überschritten werden, bei der Einendes und Trennendes gefunden wird. Diese außergewöhnliche, Grenzen sprengende Choreographie von Sidi

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2078 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema