Kultur

Musical: Premiere der neuen "Rocky Horror Show" in Frankfurt

Richard O'Briens knalliger, greller Kult feiert sich selbst

Archivartikel

Rebecca Botsch

Es gibt Stücke, die haben Geschichte geschrieben - und sind selbst durch eigenwillige Inszenierungen nicht totzukriegen. Richard O'Briens Kult-Musical "Rocky Horror Show" ist eines davon. Knapp 36 Jahre nach der Uraufführung in London kommt die rockig-kultige Hommage an Varietétheater, trashige B-Movies und sexuelle Befreiung zurück. Verantwortlich zeichnet wie bereits

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1898 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00