Kultur

Kulturpolitik Neue Leitung für Stiftung Topografie des Terrors

Riedle wird Direktorin

Archivartikel

Die stellvertretende Leiterin der KZ-Gedenkstätte Dachau, Andrea Riedle (Bild), wechselt als neue Direktorin der Stiftung Topographie des Terrors nach Berlin. Die 47-Jährige wird ihren neuen Posten zum 1. Januar 2020 übernehmen, wie die Berliner Kulturverwaltung am Donnerstag mitteilte. Sie folgt dem langjährigen Direktor der Stiftung, Andreas Nachama, der Ende November in den Ruhestand geht.

...

Sie sehen 46% der insgesamt 882 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema