Kultur

Das Interview Thorsten Schmidt über den bevorstehenden Heidelberger Frühling und dessen Schwerpunkte

"Rihm ist ein singuläres Ereignis"

Archivartikel

Er steht wieder vor der Tür, der Heidelberger Frühling, das mit rund 32 000 Besuchern größte Musikfestival der Region. Sein Intendant Thorsten Schmidt hat diesmal das Thema "Metamorphosen" gewählt.

Herr Schmidt, wir möchten über den Frühling sprechen.

Thorsten Schmidt: Bei dem Sonnenschein kommt man auch nicht daran vorbei. Sind wir schon im Interview? Da muss ich vernünftiger

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4693 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00