Kultur

Film „Midnight in Paris“ von Woody Allen im Hack-Museum

Romantische Komödie

Das Ludwigshafener Hack-Museum (Berliner Str. 23) lädt für den kommenden Mittwoch, 21. Februar, um 18 Uhr dazu ein, den Woody-Allen-Film „Midnight in Paris“ (2011) zu sehen. Der in Kooperation mit dem Förderkreis des Wilhelm-Hack-Museums gestaltete Filmabend entführt mit der romantischen Fantasykomödie in die französische Hauptstadt, die von Hauptfiguren der Kunst- und Kulturgeschichte bevölkert wird. Da tummeln sich der Surrealist Salvador Dalí (gespielt von Adrien Brody) und die Schriftstellerin Gertrude Stein (Kathy Bates) in einem Café, das der Protagonist (Owen Wilson) ebenso fasziniert wie irritiert erkundet. Nebenbei gibt es die für Woody-Allen-Filme typischen Beziehungskonflikte, die der Regisseur genial in Szene setzt.