Kultur

Nachruf Südafrikanischer Fotograf wurde 83 Jahre alt

Sam Nzima ist tot

Archivartikel

Der südafrikanische Fotograf Sam Nzima, der sich mit einem Bild aus der Zeit der Apartheid einen Namen machte, ist tot. Er starb am Samstag im Alter von 83 Jahren in einem Krankenhaus in Mbombela im Norden des Landes, wie Medien unter Berufung auf seine Familie berichteten. Das Foto, das Nzima 1976 weltweit berühmt machte, zeigt einen Schwarzen, der den sterbenden Hector Pieterson in den Armen

...
Sie sehen 52% der insgesamt 778 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00