Kultur

Heimkino Sacha Baron Cohens bei Amazon Prime veröffentlichter „Borat 2: Anschluss Moviefilm“ ist eine Breitseite gegen Donald Trump

Sascha Baron Cohens neuer Borat-Film übertreibt es fast etwas

Archivartikel

Selten war ein Hollywood-Film derart offensichtlich ein politisches Instrument wie Sacha Baron Cohens „Borat 2: Anschluss Moviefilm“. Das geht beim Veröffentlichungstermin los: keine zwei Wochen vor der US-Präsidentschaftswahl am 3. November. Und endet mit dem Wahlaufruf im Abspann. Inhaltlich sind die exklusiv bei Amazon Prime verfügbaren 96 Minuten ein regelrechter Sabotageakt gegen den

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4813 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema