Kultur

Schauspiel

Schauspiel: Ensemble des Berliner Gorki-Theaters mit "Madame Bovary" im Pfalzbau Einstürzende Altbauten

Archivartikel

Gesellschaftliche Umstände oder Lust an der Selbstzerstörung? Partnerschaftliches Unverständnis? Korsett der Konventionen? Fragen, die Tine Rahel Völcker in ihrer Bühnenbearbeitung des berühmten Romans "Madame Bovary" von Gustave Flaubert aufwirft. Das Gastspiel des Berliner Gorki-Theaters machte bei den Festspielen Ludwigshafen im Pfalzbau auf bedrückende Weise deutlich, wie zeitlos Flaubert

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2746 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00