Kultur

Passionsspiele OLG München entscheidet gegen Viagogo

Schlappe für Ticket-Portal

Archivartikel

Die Internetplattform Viagogo darf den Zweitverkauf von Tickets für die berühmten Passionsspiele von Oberammergau nicht mehr mit Hinweisen wie „ausverkauft“ oder „nur noch wenige Tickets verfügbar“ bewerben. Das Oberlandesgericht München (OLG) gab am Donnerstag in zweiter Instanz den Passionsspielen recht, die dagegen geklagt hatten. Derartige Angaben seien irreführend, sagte der Vorsitzende

...

Sie sehen 33% der insgesamt 1239 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema