Kultur

Klassik Trio toninton bei der Gesellschaft für Neue Musik

Schöpferische Fantasie voller Licht und Leichtigkeit

Archivartikel

So schnell kommt eine Karriere in Fahrt, wenn die Voraussetzungen stimmen. Vor vier Jahren bildete sich das Trio Toninton an der Mannheimer Musikhochschule. Das Studium der Kammermusik bei Susanne Rabenschlag (Verdi Quartett) und Michael Hauber (Trio Opus 8) trug schnell Früchte. Außerdem nahm das Mandelring-Quartett von der Weinstraße den Neuling in seine Obhut. Die Mundpropaganda

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1905 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema