Kultur

Schperrmill unn Gschdellasch

Archivartikel

Unnsan Schdømmdisch geht jetzt in die Forschung! Ma hogge beim Hoina in de Beiz, kummt de Eigähn noi unn føngt noch vorm „Ouh, wie?“-Rufe und Bierbeschdelle ø zu zedern: „Heer, Hoina, a isch bin jo ball nädd in die Wärdschafd noikumme, die gonz Gass liggt voll mit Gschdellasch!“ „Heer ma uff“, winkt de Hoina ab, „do hodd schoinds änna Schperrmill beschdelld, unn der Krøm schdeht ma jetzad

...
Sie sehen 22% der insgesamt 1842 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema