Kultur

Literatur

Schweikert neue Stadtschreiberin

Archivartikel

Obwohl sie Stadtschreiberhäuser durchaus kritisch sieht, freut sich die Schweizer Autorin Ruth Schweikert auf ihren neuen Job: Am Freitag wird sie zur Stadtschreiberin von Bergen-Enkheim ernannt. Damit verbunden sind 20 000 Euro Preisgeld und das Wohnrecht für ein Jahr in dem Frankfurter Stadtteil. Es ist der älteste Preis dieser Art in Deutschland, Schweikert ist die 42. Preisträgerin. "Es

...
Sie sehen 42% der insgesamt 963 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00