Kultur

Volksschauspiele Ötigheim Deutschlands größte Freilichtbühne zeigt die Operette "Schwarzwaldmädel" von August Neidhardt und Leon Jessel

Sehens- und hörenswerte Aufführung

Archivartikel

In dem südlich von Baden-Baden gelegenen Dörfchen Allerheiligen schrieb der nicht allzu erfolgreiche Wiener Schriftsteller August Neidhardt ein Libretto. Es geht um den Domkapellmeister Blasius Römer, das Schwarzwaldmädel Bärbele, seine Dienstmagd, die unverhofft zu Reichtum und Glück in der Liebe kommt, deren Muhme, die alte Traudl, den Wirt vom "Blauen Ochsen" und dessen Töchterchen Lorle,

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4198 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00