Kultur

Ausstellung Foto-Arbeiten dokumentieren Kriegserfahrungen / Acht Bildreporterinnen werden im Düsseldorfer Kunstpalast präsentiert

Sehenswert, aber keine leichte Kost

Archivartikel

Ein Bundeswehrsoldat zündet im Gebirge Kerzen an, er feiert seinen 34. Geburtstag im Einsatz in Afghanistan. In Kabul fährt ein Junge Karussell und zielt dabei mit einer Spielzeugpistole. Diese Bilder zeigen keine Panzer und Bomben und keine bis an die Zähne bewaffneten Menschen. Aber es sind eindringliche Motive aus blutigen Kriegen. Aufgenommen hat sie die deutsche Fotografin Anja

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2503 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema