Kultur

Volksschauspielen Ötigheim "Die Passion" von Josef Saier

Sehenswerte Aufführung

Archivartikel

1948 schrieb der katholischen Dorfpfarrer von Ötigheim, Josef Saier, für sein Theater und seine Spieler "Die Passion", mit dem Untertitel "Das Leben und Sterben unseres Herrn Jesus Christus". Bis 1950 stand dieses im formalen Aufbau an die katholische Messe angelehnte Drama auf dem Spielplan. Seither wird es alle zehn Jahre wiederholt, nun im Jahr 2015.

Knapp dreieinhalb Stunden,

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2839 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00