Kultur

Journal Weshalb Gewohnheiten notwendig sind, obwohl ihre Automatismen den Wunsch nach Lebensgestaltung häufig unterdrücken

Selbstläufer des Alltags

Gewohnheiten müssen sein. Sie schützen vor unnötigen Entscheidungen. Zumal das, was sich bewährt hat, in der Regel unser Vertrauen genießt. Keineswegs uneingeschränkt, aber immerhin! Ohne solche Selbstläufer des Lebens wären wir jedenfalls überfordert. Schließlich kann niemand sich ständig neu erfinden und seine Handlungen Tag für Tag neu bewerten und festlegen.

Allerdings können diese

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4107 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema