Kultur

Pop Ein bestens aufgelegter Marius Müller-Westernhagen gibt vor 7400 Zuschauern in der Mannheimer SAP Arena das "Alphatier"

Sexy trotz Schock-Bildern

Archivartikel

Mit dem satten Rocker "Alphatier" setzt Marius Müller-Westernhagen gleich zu Konzertbeginn eine gewaltige Duftmarke in seinem Revier. Als solches begreift die Deutschrock-Ikone auch die SAP Arena, die er wegen ihres Sounds zu seinen Lieblingshallen zählt. Das Klangpotenzial nutzen der Routinier und seine achtköpfige Band auch gekonnt aus. Nur die Technik machte ihnen bei den wunderbar

...
Sie sehen 8% der insgesamt 4939 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00