Kultur

Nachruf Amerikanische Opernsängerin Jessye Norman ist im Alter von 74 Jahren gestorben – und stand einst auch mit NTM-Star Franz Mazura auf der Bühne

„Sie hatte etwas Göttliches an sich“

Archivartikel

Aus dem Schwärmen kommt Franz Mazura kaum heraus. Sie sei ein absoluter Stern am Himmel gewesen, sagt der Weltstar aus Edingen-Neckarhausen auf Anfrage dieser Zeitung zu Jessye Norman. Die Sopranistin ist am Montag in New York im Alter von 74 Jahren gestorben. Mit Mazura stand sie mehrfach auf der Bühne – etwa in Wagners „Walküre“ an der New Yorker MET. Ursache für ihren Tod waren ein

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2121 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema