Kultur

Das Porträt Juan Geck ist Halbfinalist bei „The Voice of Germany“ / In Mannheim suchten seine Mutter und er einen Neustart

Singen gegen mentale Grenzen

Archivartikel

Mannheim.Am Sonntag wird Juan Geck im Halbfinale von „The Voice of Germany“ stehen. Vor ihm wird nur die Jury sitzen. Zuschauer sind dieses Jahr in Berlin nicht erlaubt. Geck kennt noch den Blick von der Bühne in einen vollen Saal: 2017 nahm er das erste Mal bei der Show teil. Genau vor dem Halbfinale scheiterte er.

Für die zehnjährige Jubiläumsstaffel holte die Show neben neuen Gesichtern, auch

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4579 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema