Kultur

Kunst Zu Besuch in der Käfertaler Wirkungsstätte von Marius Ohl / Atelierförderung des Kulturamts der Stadt Mannheim

Skizzen einer farbigen Unterwelt

Farbstarke Linien, Flächen, ab und zu Punkte, diffuse Räume. Keine Menschen oder andere Lebewesen, eher Konstruktionen und klare Bildgegenstände, aber abstrakt und ohne jede Bedeutung. Sie liegen am Boden, wie Skizzen oder Zeichnungen einer farbigen Unterwelt.

Wir sind zu Besuch im Atelier von Marius Ohl in ehemaligen Industriebauten in Käfertal. Erst seit Kurzem ist er hier in

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3575 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00