Kultur

Schauspiel: Simone Blattner besinnt sich mit "Othello" auf die historische Form

So einfach kann Theater sein

Archivartikel

Stefan Michalzik

Die Idee ist nicht neu. Shakespeare spielen unter den Vorzeichen einer Annäherung an die Praxis des Theaters der Elisabethaner. Die Zuschauer von Simone Blattners Inszenierung des "Othello" am Frankfurter Schauspiel werden auf die Bühne des Großen Hauses geleitet. Ein düsterer Schlauch ist Ort des gleichsam zum Vorspiel gemachten ersten Aktes. Stehend, den Kopf in den

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2554 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00