Kultur

Meinung Winston Churchill wird beschmiert, Theodore Roosevelt soll ganz abgerissen werden – die Rassismusdiskussion hat die Erinnerungskultur erreicht

Sollen Denkmäler verschwinden?

Archivartikel

In der Debatte über Rassismus und die Kolonialvergangenheit werden in diesen Tagen Denkmäler von Feldherren, Präsidenten und Staatsmännern angegangen und verunglimpft. Immer wieder wird auch gefordert, Denkmäler und Statuen, die die koloniale Vergangenheit glorifizieren, vollständig abzureißen und aus den Stadtbildern zu entfernen. Sollen die Statuen tatsächlich weg?

Pro - von Julia ...


Sie sehen 10% der insgesamt 4164 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema