Kultur

Nachruf

„Solo Sunny“-Star Krößner gestorben

Archivartikel

Die Schauspielerin Renate Krößner, die mit „Solo Sunny“ einen der großen Erfolge des DDR-Films feierte, ist tot. Krößner starb am Montag im Alter von 75 Jahren in Blankenfelde bei Berlin, wie die Defa-Stiftung der Deutschen Presse-Agentur am Dienstag unter Berufung auf das Umfeld der Familie bestätigte. Zuvor hatte die „Berliner Zeitung“ berichtet. Die 1945 in Osterode im Harz geborene

...

Sie sehen 43% der insgesamt 932 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema