Kultur

Museumskonzerte: Ventus Quintett Salzburg im Roten Saal

Sonore Klangfülle und kernige Präsenz

Archivartikel

Sinnlich-sonore Klangfülle, Transparenz und kernige Präsenz der einzelnen Stimmen, dazu farbig expressive Leuchtkraft zählten zu den Qualitäten, mit denen das Ventus Quintett Salzburg bei seinem ersten Auftritt im Roten Saal des Deutschordenschlosses aufwartete. Beim jüngsten Museumskonzert präsentierte sich ein seit 2004 bestehendes Bläserensemble, das sich offenbar nicht zu Unrecht in kurzer

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4594 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00