Kultur

„Der bewegte Mann“ als Musical Bei den Burgfestspielen Jagsthausen erwartet die Besucher eine Inszenierung von Harald Weiler

Spiel zwischen Parodie und Wirklichkeit

Archivartikel

Ursprünglich war es die erfolgreichste deutsche Filmkomödie des Jahres 1994, bei der Sönke Wortmann Regie geführt und in der Til Schweiger – dem damit der Durchbruch gelang – und Katja Riemann die Hauptrollen gespielt haben. Das Drehbuch des Regisseurs fußte auf dem gleichnamigen Comic „Der bewegte Mann“ und dem Nachfolgeband „Pretty Baby“ des Zeichners Ralf König.

Sechs ...


Sie sehen 9% der insgesamt 4581 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00