Kultur

Schwetzinger Festspiele II Sinfonien und Violinkonzerte

Spontaneität und Spielwitz

Archivartikel

Die trockene Akustik im Kubus des Rokokotheaters verspricht wenig klangliche Brillanz. Doch die Orchesterakademie des SWR-Symphonieorchesters lässt die frühen Werke Mozarts fröhlich perlen wie Riesling-Sekt zum Schwetzinger Spargel. Das junge Ensemble hat mit dem Briten Nicholas McGegan freilich einen Dirigenten am Pult, dessen leidenschaftliche Zeichengebung Spontaneität und Spielwitz

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1637 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00