Kultur

Tagungen Mannheimer IDS wendet sich an Öffentlichkeit

Sprache, Macht und auch Moral

Archivartikel

Dinge und Sachlagen zu bewerten, entspricht der Wissenschaft in der Regel weniger; sie sieht ihre Aufgabe vielmehr in nüchternen Beschreibungen. Da macht auch die Sprachwissenschaft keine Ausnahme. Das Mannheimer Institut für Deutsche Sprache (IDS) weicht von dieser Regel allerdings auch ab. Zwei Tagungen in den kommenden Wochen beschäftigen sich mit aktuellen gesellschaftspolitischen

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2577 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00