Kultur

Corona Düsseldorf will umstrittenes Konzert austragen

Stadt hält an Plänen fest

Archivartikel

Der Düsseldorfer Oberbürgermeister Thomas Geisel (SPD) hat das umstrittene geplante Großkonzert mit 13 000 Zuschauern in der Arena der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt erneut verteidigt. Gemessen am Alltag in der Großstadt – etwa in Freibädern oder im Freien in der Stadt – sei das Corona-Infektionsrisiko bei dem Konzert angesichts der getroffenen Vorkehrungen „sehr, sehr gering“, sagte

...

Sie sehen 34% der insgesamt 1203 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema