Kultur

Das Interview Die neue „Feuergriffel“-Stipendiatin Tania Witte arbeitet die kommenden drei Monate im Turm der Alten Feuerwache

Stadtschreiberin fühlt dem Puls der Stadt nach

Archivartikel

Eine lange, schmale Wendeltreppe führt in das runde Turmzimmer in der Alten Feuerwache. Oben angekommen, kann man fast ganz Mannheim überblicken. Tania Witte wird von dort aus als neue „Feuergriffel“-Stadtschreiberin die nächsten drei Monate an ihrem jüngsten Jugendbuch arbeiten.

Frau Witte, worum geht es in dem Buch, das Sie hier schreiben?

Tania Witte:

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3788 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema